UNSERE SCHULEN UND VEREINE STRUKTUR ANGEBOT JAHRESPROGRAMM ANLÄSSE ERFOLGE Nationalkader SSKF GALERIE DAN TRÄGER LINKS DOWNLOADS
Startseite ANLÄSSE 2009 SSKF Sommerlager 2009,Locarno

ANLÄSSE


2018 2017 2016 2015 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

SSKF Sommerlager 2009,Locarno WSKF Weltmeisterschaft 15.-17.8.2009 5.SSKF Verbandsmeisterschaft,Rheinfelden



SSKF Sommerlager 2009,Locarno

Sommerlager SSKF 2009

Karate unter der heissen Sonne von Locarno

Trotz Ferienenstimmung und heissen Temperaturen , liessen es sich 100 Mitglieder, Kinder und Erwachsene, der SSKF nicht nehmen, am jährlichen Karatetrainingslager in Locarno teil zu nehmen. War es doch bereits 30°C heiss im Tessin und das anfangs Juli. Dies sollte nur einen kleinen Vorgeschmack geben auf die kommenden Trainings und niemand war überrascht über die Temperaturen die dann in der Turnhalle herrschten. Zuerst haben wir uns allerdings am Sonntag an der Maggia noch etwas abgekühlt um dann am Montag top fit starten zu können. Das Trainingslager fand unter der Leitung der Swiss Shotokan Karate Do Federation SSKF statt, deren Mitglieder dem Schweizerischen Karate Verband SKF angeschlossen sind. Diese hatte den Türkischen Nationaltrainer Hayrettin Hamurcu eingeladen, welcher Ausbildner der Polizei ist. So konnten wir enorm viel von seiner Erfahrung in Selbstverteidigung lernen und mancher wahr erstaunt über die vielen Tricks die er auf Lager hatte. Viele dieser Techniken sind doch eher unter gefährlich einzustufen und nicht für eine Anwendung empfohlen. Natürlich würde diesbezüglich von unserem Nationaltrainer Sahin Zübeyr 5. Dan immer wieder darauf hingewiesen, dass wir einen „Non Contact“-Karatesport betreiben und solche Techniken nicht zu unserem traditionellen Shotokan Karate gehören. Die rund 100 Teilnehmer des Lagers waren trotzdem sehr beeindruckt und so konnte jeder genug profitieren und etwas davon mit nachhause nehmen. Allerdings war es auch eine sehr anstrengende Woche mit täglich 5 Stunden Training, am Morgen ab halb neun und am Nachmittag um vier Uhr. Die fünf Instruktoren des Karateverbandes , Mirac Pinarci 5.Dan, Marco Girardi 5.Dan, Murat Sahin 3.Dan, Pietro Angiollilo 3. Dan, haben alle Register ihres Könnens gezogen und stufengerechtes Training angeboten. So konnte Jeder, vom Anfänger bis zum Schwarzgurt Träger, eine optimale Ausbildung geniessen. Der Trainer des Karate Vereines von Brugg, Peter Schwob 4.Dan, hat während dieser Woche die Ausbildung der Karate Instruktoren übernommen, welche zusätzlich 2 Lektionen pro Tag genossen. Die Mitglieder der SSKF waren hellauf begeister, war das Lager doch für alle konzipiert und geeignet, da es unter Jugend+Sport angemeldet war. Denn immerhin war Enya vom Shu Shin Karate Do Brugg (www.karate-brugg.ch) mit 5 Jahren, die jüngste Teilnehmerin aus unserem Verband und sogar eine werdende Mami hat am Training teilnehmen können. Eine super Leistung welche die Einzigartigkeit unseres Sommertrainingslager unterstreicht. Aber auch das Vereinsleben kam nie zu kurz. Sind wir doch immer miteinander essen gegangen oder in die Badi im schönen Ascona am Lago Maggiore. Gemeinsam haben wir sogar an der Maggia im Sand trainiert oder versucht auf den Steinen im Fluss ein paar Karatetechniken zu machen. Hier hat sich dann das jahrelange Training bewährt und so viel zum Glück keiner ins Wasser. Auch ein Grillnachmittag stand auf dem Programm, welcher dann für Gross und Klein, bei herrlich sommerlichen Temperaturen, bis tief in die Nacht gedauert hat. Die Swiss Shotokan Karate Do Federation hat mit ihrem Konzept, dass alle und jeder ins Sommerlager mitgehen kann, den Nerv der Zeit getroffen. So werden die Kinder, die ohne Eltern mitreisen, vom Vorstand rund um die Uhr betreut und die Kosten waren dank Unterstützung der einzelnen Vereine sehr tief gehalten. Dies zeigt auch die grosse Teilnehmerzahl unserer Kinder in diesem Sommerlager. Wir freuen uns auf jeden Fall aufs nächste Jahr, wenn wir wieder nach Ascona und Locarno reisen werden.Fotos dazu gibt es Hier

Einige Eindrücke des Sommerlagers 2009 der SSKF in Locarno